Leoš Janáček International Wettbewerb in Brünn

Leoš Janáček International Competition in Bno

Leoš Janáček International Competition in Bno
08.09.2018 - 15.09.2018

Der Leoš Janáček Internationale Wettbewerb in Brünn (Mezinárodní soutěž Leoše Janáčka / Brně, im Folgenden als MSLJ bezeichnet) ist ein Wettbewerb, der nach dem berühmten Komponisten Leoš Janáček benannt wurde. 

Zehn Disziplinen aus Streichquartett, Violine, Klavier, Orgel, Violoncello, Kontrabass, Flöte, Klarinette, Waldhorn und Röhrchen wechseln sich regelmäßig in fünf Jahren ab.

2018 findet der Wettbewerb in Kontrabass und Violoncello statt. Die Altersgrenze beträgt 35 Jahre (der Kandidat darf am Eröffnungstag nicht 36 Jahre alt sein).

The Leoš Janáček International Competition in Brno (Mezinárodní soutěž Leoše Janáčka v Brně, hereinafter referred to as MSLJ) is a competition named after the famous composer Leoš Janáček. 

Ten disciplines of string quartet, violin, piano, organ, violoncello, double-bass, flute, clarinet, french horn and tube take turns regularly in five-year periods.

In 2018 the competition is held in double bass and violoncello The age limit is 35 year of age (the candidate must not be thirty-six on the opening day).

Veranstaltungsort

Location of the event

49.1968045, 16.6041391

Brno
Komenského nám. 6
66200
Brno
Tschechische Republik

Veranstalterdaten

Organizer

Janáček Academy of Music and Performing Arts Brno
Komenského nám. 6

Brno/Brünn

E-Mailadresse

Deutscher Musikrat
gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Europäische Musikbörse 

Weberstr. 59
53113 Bonn

Telefon: 0228 2091-112

Telefax: 0228 2091-200

musikboerse(at)musikrat.de